Rezepte/News


für genussvolle Momente, unvergessliche Nächte und echte Freundschaftserlebnisse

 


 

Schokowaffeln mit Vanille-Mascarpone Creme

Knusprig, warm, lecker – das beschreibt ziemlich genau unsere Schokowaffeln mit Vanille-Mascarpone Creme. Die Kombination mit frischen Feigen und knackigen Pinienkernen machen die Waffeln unbeschreiblich lecker.

 

Ihr benötigt

für den Teig

200g  Zartbitterschokolade

200g  Schlagsahne

150g  weiche Butter

50g  Zucker

20g Vanillezucker

3  Eier

25g  Mehl

2  EL Kakao

2 TL  Backpulver

150 ml  Milch

1 Prise Salz

 

für die Creme

250g Mascarpone

Mark einer Vanilleschote

 

Feigen oder/und Obst deiner Wahl

 

Zubereitung

1. Die Schokolade in kleine Stücke brechen. Zusammen mit der Schlagsahne in einen Topf geben und bei schwacher Hitze schmelzen. Dabei stetig rühren.

2. Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben. Die geschmolzene Sahne nun unterrühren und alles vermischen bis es cremig ist.

3. Kakao und Backpulver untermischen und zusammen mit der Milch in die Creme geben.

4. Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen.

5. Das Eigelb mit der weichen Butter in einer separaten Schüssel für einige Minuten aufschlagen. Mehl unter die Eigelbmischung geben. In die Creme geben.

6. Anschließend auch das Eiweiß vorsichtig unterheben.

 

7. Mascarpone in eine Schüssel geben und mit der Mark der Vanille vermengen.

 

8. Pinienkerne in einer Pfanne goldbraun rösten.

 

9. Waffeln mit Vanille-Mascarpone Creme und Feigen servieren.

😋 Fertig, guten Appetit! 😋

 


 

Bunter Salat mit Burrata und Tiger Malabar Pfeffer

Wie wäre es mit einem Salat der dich während der kühlen Wintertage an warme Sommerabende erinnert?
Dann probiere doch einmal unser leichtes Salatrezept, das süß und salzig vereint und mit dem du dich auf eine wahre Geschmacksreise begibts!

 

Ihr benötigt

1 Burrata

150g Rucola Salat

grünes Pesto

3 EL Öl

1 EL Honig

200g Cocktailtomaten

1 gelbe Paprika

1 rote Paprika

3 Pfirsich

Pinienkerne

Popcorn zum Garnieren

Salz

Tiger Malabar Pfeffer

 

Zubereitung
1. Rucola putzen und in eine Schüssel geben.

2. Paprika in Streifen schneiden. Die Pfirsiche entsteinen und in Stücke schneiden und ebenfalls dazugeben. Anschließend mit Öl und Salz würzen.

3. Den Burrata auf den Salat legen und leicht aufschneiden.

4. Pinienkerne ohne zusätzliches ÖL bei mittlerer Hitze in einer Pfanne anrösten, häufig wenden bis sie goldbraun sind.

5. Anschließend Pinienkernen, Pesto und Popcorn auf dem Salat verteilen.

6. Zum Schluss mit Pfeffer würzen.

😄 Fertig, guten Appetit! 😄

 


 

Rote Bete-Feta Aufstrich mit persischem Blausalz

 Lust auf ein bisschen Abwechslung auf deinem Brot?

Dieses einfache Rezept sieht optisch nicht nur toll aus, es schmeckt auch so, denn geschmacklich ist die Kombination mit Feta, Minze und Granatapfelkernen wunderbar frisch und exotisch.

Zu diesem Brotaufstrich passt am besten ein gutes Landbrot oder Baguette mit krosser Kruste. Die Krusten lassen den Rote Bete-Feta Aufstrich nämlich ganz besonders lecker werden.

Der Rote Bete-Feta Aufstrich ist auch ideal zum Dippen von Gemüse.

 

Ihr benötigt

200g Rote Bete (frisch oder vakuumiert)

125g Feta

frische Minze

½ Zitrone

½ Knoblauchzehe

Pfeffer

Persisches Blausalz

Rucola Salat

Krustenbrot oder Baguette

Granatapfelkerne zum Garnieren

optional 1 TL Schwarzkümmel

 

Zubereitung

1, Frische Rote Bete Knollen ungeschält garkochen (optional vakuumierte Rote Bete verwenden). Abkühlen lassen, schälen und in circa 1 cm dünne Scheiben schneiden.

Unser TIPP: Handschuhe tragen, da man sonst sehr schön gefärbte Hände erhält.

2. Die Rote Bete anschließend mit dem zuvor grob zerbröckeltem Feta mit einer Gabel zerquetschen und vermengen.

3. Minzblätter sehr klein hacken. Auch den Knoblauch klein hacken. Beides unterrühren.

4. Mit Zitrone, Pfeffer und dem persischen Blausalz würzen.

5. Auf Baguette oder Brotscheiben anrichten und mit Rucola und Granatapfelkernen garnieren.

Optional mit Schwarzkümmel anrichten.

😇😍 Fertig, guten Appetit! 😍😇

 


 

Haferkekse mit Vanillezucker

Keeekse! Wer liebt sie nicht, selbstgebackene Kekse?! Vielleicht mal Lust auf ein paar leckere Haferkekse? Dann probiert unser Rezept dazu  am besten doch einmal aus, es geht schnell und ist einfach. Eine Extraportion Nährstoffe bekommt ihr gleich dazu!

Ein kleiner Tipp von uns: die Kekse schmecken am nächsten Tag noch besser!

 

Ihr benötigt

400g Butter

500g Haferflocken

350g Zucker

200g Mehl

70g Vanillezucker

2 Eier

2 PK Backpulver

2 Prise Salz

 

Zubereitung

  1. Die Butter in einem Topf schmelzen und mit Zucker verrühren. Vanillezucker und Eier hinzufügen, anschließend Haferflocken untermischen.

2. Mehl, Backpulver und Salz dazugeben und mit der Haferflockenmischung verrühren. Alles gut vermengen. Sollte der Teig zu trocken sein, dann einige Tropfen Wasser dazugeben.

3. Kleine Häufchen formen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, flach drücken und anschließend im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad circa 12 Minuten backen.

4. Mit Vanillezucker bestreuen.

🍪😋 Fertig, guten Appetit! 😋🍪

 


 

Rauchsalz Lachs mit Spargel

Der perfekte Start ins neue Jahr mit einem neuen Rezept von uns. Rauchsalz Lachs mit Spargel hört sich nicht nur lecker an, es schmeckt auch so! Super einfach und wunderbar im Geschmack!

 

Ihr benötigt

4 Lachsfilets

2 El Butter

1 Zitrone

2 Bund grüner Spargel

Rauchsalz

Salz Salz

Pfeffer

4 EL Honig

optional Kartoffeln

 

Zubereitung

1. Backofen auf 200 °C vorgeheizten,

2. Lachsfilets mit Honig bestreichen, Zitrone über den Lachsfilets auspressen.

3. Mit Rauchsalz, Salz und Pfeffer bestreuen. Spargel mit Butter bestreichen.

4. Anschließend Spargel und Lachs auf einem Backblech platzieren und circa 15 – 20 Minuten bei 200 °C backen (Die Garzeit ist leicht abhängig von der Größe der Filets).

5.Optional mit Kartoffeln und Dips servieren.

😍Fertig, guten Appetit!😍

 


 

Burger und Pommes frites mit Safran-Aioli

 

Brauchst du noch eine Idee für Silvester oder für die nächste Party? Wie wäre es mit selbstgemachten Burgern und Pommes frites? Um dem ganzen ein ganz besonderes Geschmackserlebnis zu verleihen, sollte unsere Safran-Aioli nicht fehlen!

Das einzigartige Aroma des Safrans zaubert aus einer üblichen Aioli etwas völlig neues. Der Safran bringt die Aioli auf das nächste Geschmacks-Level und eignet sich als Dip zu knackigem, frischem Gemüse, zu Pommes frites, frischem Baguette, Gegrilltem, Fisch und vielem mehr.

 

Ihr benötigt

150 ml Sonnenblumenöl

2 Knoblauchzehen

1 EL heißes Wasser

1 Eigelb

1 Zitrone

1 TL Senf

¼ TL Salz Salz

¼ TL Pfeffer

0,1g Safranfäden

60g griechischer Joghurt

 

Zubereitung

1. Das Eigelb und den Senf in einen schmalen hohen Becher geben und mit einem Handrührers verrühren. Das Öl unter ständigem Rühren dazu gießen.

2. Den Knoblauch abziehen, durch die Presse drücken und zusammen mit 1⁄2 TL Salz unter das Aioli rühren.

3. Die Safranfäden im Mörser fein mahlen, in ein Schälchen geben und heißes Wasser dazu geben. Beiseite stellen.

4. Die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und von der Zitronenschale etwa 1 TL fein abreiben. Aioli mit dem Safran, dem Joghurt und der Zitronenschale gut verrühren, bis sich alle Zutaten gleichmäßig verbunden haben. Anschließend mit etwas Zitronensaft abschmecken.

5. Kalt stellen und vor dem Servieren nochmals mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

🍔😋Fertig, guten Appetit! 😋🍔

 


 

vegetarische Bolognese mit Rauchsalz Aroma

 

Mmmh…, schmeckt das lecker!  Alle die es schon einmal probiert haben kommen aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus! So einfach und doch so überragend – unserer vegetarische Bolognese mit Wikinger Rauchsalz.

Frische dein Gewürzregal mit unserem Wikinger Rauchsalz auf und lasse deinen Gaumen ein ganz besonderes Geschmackserlebnis erfahren!  Neben der vegetraischen Bolognese passt das Wikinger Rauchsalz auch ideal zu gegrilltem oder gebratenem Fleisch, aber auch hervorragend zu Eiergerichten, Tomaten, Gurken und Fisch.

 

Ihr benötigt (4 Personen)

400g Spaghetti

120g vegetarischer Hack

2 große Zwiebeln

2 Dosen Tomaten (gehackte Tomaten)

3 EL Tomatenmark

2 Zehen Knoblauch

Rauchsalz

Pfeffer

1 EL Öl

Petersilie zum Garnieren

 

Zubereitung

1. Das vegetarische Hack im Öl anbraten und den gepressten Knoblauch dazu geben.

2. Die Zwiebeln klein schneiden und hinzugeben. Tomatenmark unterrühren. Tomaten eben so hinzugeben und gut verrühren. Petersilie waschen, klein hacken und untermischen.

3. Ordentlich mit Rauchsalz und Pfeffer würzen. Aufkochen und 5 Minuten ziehen lassen. Gleichzeitig das Wasser für die Spaghetti aufkochen und diese anschließend in das kochende Wasser geben. Nach Packungsanleitung al dente kochen.

4. Mit Rauchsalz und Petersilie garnieren.

😇😋Fertig, guten Appetit! 😇😋

 


 

Geflügel Tajine mit marokkanischen Salzzitronen

 

Brrr, ist das kalt draußen. Bei der Kälte hilft nur noch eins- ein würzig warmes Gericht! Passend zur eisigen Weihnachtszeit haben wir hier ein Gericht für euch vorbereitet, das euch garantiert von innen wärmen wird. Wir lieben das Gericht auf jeden Fall und Dank unserer marokkanischen Salzzitronen wärmt es euch nicht nur von innen, sondern ihr begebt euch zu dem auf eine orientalische Geschmacksreise.

 

Ihr benötigt (4 Personen)

    1 küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,2 kg)

    500 g Tomaten

    4 Zwiebeln

    2 Möhren

    2 Zucchini

    4 kleine getrocknete Chilischoten

    1 TL Ingwerpulver

    1 TL Kurkumapulver

    100 g kleine entsteinte grüne Oliven

  2 Salzzitronen

    6 Knoblauchzehen

    3 EL Olivenöl

    50g Butter

    Salz

    Pfeffer

optional Reis

    Petersilienblatt zum Garnieren

   Salzzitrone für die Garnitur

 

Zubereitung

  1. Tajineform, alternativ einen großen Tontopf, wässern. Das Hähnchen in kleine einzelne Teile zerlegen, anschließend gut salzen und pfeffern und zur Seite stellen. Die Tomaten mit heißem Wasser übergießen, dann häuten und vierteln.
  2. Danach Zwiebeln, Möhren und Zucchini in Streifen schneiden. Knoblauch schälen, sowie grob hacken. Auch die Chilis grob hacken.
  3. Salzzitronen abspülen, dann in grobe Stücke schneiden.
  4. Butter und Öl in der Tajine erhitzen. Zwiebeln dazugeben und glasig anschwitzen. Anschließend den Knoblauch, Ingwer, Kurkuma und Brühe zugeben und alles gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenviertel, Chilis und das restliche Gemüse hinzufügen und stark umrühren. Die Hähnchenstücke zugeben und zugedeckt ca. 45 Min. köcheln lassen. Zwischendurch noch ein wenig Brühe zugießen.
  5. Oliven und die Zitronen dazugeben und zugedeckt weitere 15 Minuten köcheln lassen.
  6. Mit Petersilienblättern und Salzzitronen garnieren.

🍋🍋🍋Fertig, guten Appetit! 🍋🍋🍋

 


 

zauberhafte Vanilleplätzchen

In der Weihnachtsbäckerei…

Weihnachten ist zwar schon wieder vorbei, doch von unseren Vanilleplätzchen kann man einfach nicht genug bekommen!

 

Ihr benötigt

115g Zucker

250g Butter

65g Vanillezucker

500g Mehl

2 Eier

2 Prise Salz

Puderzucker zum Verzieren

 

Zubereitung

  1. Alle Zutaten auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Dann in eine Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig anschließend auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit beliebigen Formen Kekse ausstechen.
  3. Die Kekse nun auf das Backblech legen und für 10 Minuten backen.
  4. Mit Puderzucker bestreuen.

😋🎄👩‍🍳 Fertig, guten Appetit!👩‍🍳🎄😋



Ein perfektes Weihnachtsgeschenk!

Sind Sie auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk? Wollen Sie Ihre zu verschenkende Spirituose um einige Geschmacksnuancen erweitern?
Dann sind unsere Botanical-Geschenk-Sets genau das Richtige für Sie! Mit jeweils 3 genauestens abgestimmten natürlichen Gewürzen verfeinern Sie oder Ihre
Liebsten Rum, Vodka oder Gin. Unsere „Spice Sets“ liegen voll im Trend und eignen sich besonders zur Weihnachtszeit optimal zum Verschenken.

Mit unseren folgenden 3-Gewürzsets runden Sie Ihre Spirituose(n) ab:

Gin Botanicals – Wacholderbeeren, Hibiscusblüten und Sternanis (Hier klicken)

Rum Botanicals – Kakaobohnen, Schinusbeeren und Kafirlimettenschalen (Hier klicken)

Vodka Botanicals – Malvenblüten, Ingwer und Orangenblüten (Hier klicken)

Und für Liebhaber von Gin Cocktails sowie Gin Tonics das perfekte Präsent:

Gin Botanicals 10er Set
Enthält 10 auserlesene Gewürze, ein Barsieb sowie entsprechende Rezeptkarten.
Um den typischen Geschenkcharakter hervorzuheben, wird Alles in einer edlen Holzkiste versendet.

Entdecken Sie die Welt der Botanicals oder verschenken Sie die Möglichkeit für neue Geschmackserlebnisse!

Probier-Set Hochwertiges Gin-Geschenkset für außergewöhnliche Cocktails Gin Cocktail Geschenk-Set Probier-Set ocktail Gewürze & Kräuter - Set beliebtesten Botanicals zum Verfeinern Gin TonicsEdler Rum Karibik Profi Cocktail Profi Cocktail Geschenk für Rumliebhaber Rumgenießer Probiertest GeschenksetSpecial Touch Vodka Botanicals 3er Set Geschenkset Wodka Tonic Botanical Pack 3 WodkaRezeptkarten Holzbox G&T Set mit Botanicals‎ Gin Botanicals Basic Set 5 Gin Tonic Gewürze Geschenkidee Geschenk für den Mann Sternanis, Rosa Pfefferbeeren, Ingwer, Kubeben Pfeffer, Malvenblüten, Wacholderbeeren, Rosenknospen, Vanilleschoten, Kardamon, Hibiskusblüten Barsieb CoctailsRezeptkarten Holzbox G&T Set mit Botanicals‎ Gin Botanicals Basic Set 5 Gin Tonic Gewürze Geschenkidee Geschenk für den Mann Rezeptkarten Holzbox G&T Set mit Botanicals‎ Gin Botanicals Basic Set 5 Gin Tonic Gewürze Geschenkidee Geschenk für den Mann Sternanis, Rosa Pfefferbeeren, Ingwer, Kubeben Pfeffer, Malvenblüten, Wacholderbeeren, Rosenknospen, Vanilleschoten, Kardamon, Hibiskusblüten Barsieb CoctailsRezeptkarten Holzbox G&T Set mit Botanicals‎ Gin Botanicals Basic Set 5 Gin Tonic Gewürze Geschenkidee Geschenk für den Mann Sternanis, Rosa Pfefferbeeren, Ingwer, Kubeben Pfeffer, Malvenblüten, Wacholderbeeren, Rosenknospen, Vanilleschoten, Kardamon, Hibiskusblüten Barsieb Coctails Sternanis, Rosa Pfefferbeeren, Ingwer, Kubeben Pfeffer, Malvenblüten, Wacholderbeeren, Rosenknospen, Vanilleschoten, Kardamon, Hibiskusblüten